Neue Perspektiven im Umgang mit Mensch und Pferd

Psychologische Grundlagen für die Beziehungsgestaltung zwischen Mensch und Pferd erlernen und erfahren - Einführungskurs in Transaktionsanalyse 101 mit Pferden

Haben Sie Interesse an der Psychologie der Transaktionsanalyse (TA) und gleichzeitig Lust auf eine besondere Erfahrung mit Pferden? Vielleicht haben Sie selbst ein Pferd oder reiten gerne oder sind einfach neugierig auf den Feedbackpartner Pferd und möchten sich selbst und Ihre Beziehungsgestaltung reflektieren.

Im Rahmen dieses Kurses verschaffen Sie sich einen Überblick über relevante Konzepte der TA. Ziel ist, die eigene Persönlichkeit besser kennen zu lernen, situationsangemessen zu kommunizieren und zielgerichtet zu handeln. Sie haben die Möglichkeit, alte destruktive Verhaltensmuster zu erkennen und Ideen zur Veränderung abzuleiten. Beispielsweise können Sie endlich nachvollziehen, warum die Kommunikation mit dieser einen Person oft so schwierig läuft. Sie reflektieren diese Konzepte auf private und professionelle Rollen.

In der Arbeit mit den Pferden haben Sie die Möglichkeit, sich in Ihrem Denken, Fühlen und Verhalten mithilfe des Co-Trainers Pferd zu erleben und zu reflektieren. Pferde spiegeln unser eigenes Verhalten sehr feinfühlig und direkt. Sie eignen sich daher zur Reflexion unserer Beziehungsgestaltung. Ziel des Trainings ist es, klar, gelassen und zugleich zielfokussiert zu agieren sowie Respekt und Vertrauen für stabile Beziehungen balancieren zu lernen.

Sie profitieren von diesem Seminar sowohl durch auf das Verständnis für die eigene Persönlichkeit und Ihre Wirkung auf andere Menschen (zum Beispiel Reitschüler oder Beratungsklienten) sowie in der Reflexion Ihres Umgangs mit Pferden.

Dieses Seminar ist anerkannt als Einführungskurs der Deutschen und der Europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA und EATA).

 

Zielgruppe: Menschen, die mit Menschen und/oder mit Pferden umgehen. So etwa: Personalentwickler, Organisationsentwickler, Berater, Trainer, Coaches, Führungskräfte/Manager, HR-Verantwortliche, Reiter, Trainer für klassische und Western-Reitweise Wir möchten in diesem Seminar ganz bewusst die Teilnehmergruppe bunt mischen und Raum für gemeinsame sowie individuelle Lernerfahrungen schaffen. Erfahrung mit Pferden ist keine Voraussetzung. Die Übungssituationen finden am Boden statt und nicht im Sattel.
   
Lehrtrainer: Luise Lohkamp
(Diplom-Psychologin, Lehrende Transaktionsanalytikerin (TSTA)

Gaby Koch
(Dipl. osteopathische Pferdetherapeutin, Trainerin Westernreiten und klassische Reitweise)
   
Ort: Hof Buschbur, Handeloh-Höckel
   
Termine und
Zeiten:
 

30.8.-01.09.2017 

22.-24.08.2018

   
Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr für das dreitägige Seminar beträgt 600,-
Euro zzgl. Mehrwertsteuer und Hotelkosten. Weitere
Informationen unter Organisatorisches.

Wir gehen bei Bedarf einkommensabhängig auf die Möglichkeiten der Teilnehmer ein.

   
Anmeldung Sie können sich für dieses Seminar auf unserer Website anmelden.