Beratungsfeld Strategieentwicklung

Unser Verständnis von Strategieentwicklung

 

Strategie ist die Kunst, alle Kräfte eines Unternehmens so zu entwickeln, dass eine möglichst sinnvolle, langfristige und profitable Existenz gesichert wird.

Wir verstehen unter Strategieentwicklung die Gesamtorientierung eines Unternehmens sowohl extern am Markt als auch intern in Richtung ihrer Ressourcen und Potentiale.

 

Anlässe

 

Anlässe für Strategieprozesse können krisen- oder entwicklungsorientiert sein. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten kann ein Anlass beispielsweise das Wegbrechen eines Geschäftsfeldes sein. Hier gilt es, sich strategisch neu auszurichten und dabei die relevanten Kernkompetenzen, Märkte und Trends im Blick zu haben.

 

Ziele

 

Jedes Unternehmen braucht einen Fixstern, an dem es sich ausrichtet. Die Vision als emotional attraktives Bild der Zukunft und die Mission als der sinnvolle Beitrag des Unternehmens in der Gesellschaft bilden die Basis. Auf dieser Grundlage können Ziele und Strategien im Unternehmen zur Motivation und Identifikation beitragen und das Überleben des Unternehmens sichern.

 

Vertragsgestaltung und Vorgehensweise

Anhand des Visionshauses werden die verschiedenen Ebenen der Strategieentwicklung im Unternehmen dargestellt.

Eine wichtige Basis für sinnvolle Strategieentwicklung ist die Bereitschaft des Managements, sich auch auf den emotionalen Prozess der Visionsentwicklung einzulassen. Ohne diesen Prozess bleiben Ziele häufig Lippenbekenntnisse.

 

Inhalte

 

Die Schwerpunkte der inhaltlichen Arbeit leiten sich daraus ab, auf welcher „Etage“ des Visionshauses (siehe Abbildung) der größte Entwicklungsbedarf besteht. Strategieentwicklung kann ein Visionsworkshop mit dem Management sein, ein World Cafe´ zur Zukunftsausrichtung mit allen Mitarbeitern oder die Beratung des Vorstandes für deren 6 wichtigsten Ziele im Folgejahr.