Teamentwicklung

Unser Verständnis von Teamentwicklung

Unter Teamentwicklung verstehen wir einen langfristigen Prozess, in dem wir unter Anwendung systemischer und transaktionsanalytischer Konzepte sowohl auf der sachlichen als auch auf der psycho-sozialen Ebene arbeiten. Beide Ebenen sind untrennbar verbunden und beeinflussen sich in hohem Maße gegenseitig.
Beispielsweise kann eine unklare Rollen- und Aufgabenverteilung zu Überschneidungen im Arbeitsprozess führen und dies führt in der Folge zu Missverständnissen und Konflikten zwischen den Beteiligten.

Anlässe

  • Erweiterung des Teams um neue Mitarbeiter
  • Zusammenlegung von Mitarbeitergruppen
  • Neuausrichtung und Umsetzung von Leistungssteigerungszielen
  • Wechsel in der Teamführung
  • Ungeklärte Konflikte zwischen den Teammitgliedern
  • Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung eines Teams zur Übernahme neuer Aufgaben

Ziele

  • Entwicklung einer gemeinsamen Ausrichtung im Team (Strategie), als Basis für Orientierung und Identifikation.
  • Erweiterung der Handlungs- und Methodenkompetenz im Umgang mit Konflikten, individuellen Verhaltensweisen der Teammitglieder und schwierigen Entscheidungs- bzw. Kommunikationsprozessen.

Vertragsgestaltung und Vorgehensweise

Methode

In Teamentwicklungsprozessen versuchen wir die Organisationsrealität des Teams abzubilden. Dabei unterscheiden wir Einflußfaktoren des Teams, die von außen auf das Team einwirken und häufig nicht veränderbar sind (z.B. Aufgaben, Schnittstellen) und solche die durch den Umgang der Teammitglieder miteinander geprägt sind (z.B. Arbeitshaltung, Anerkennung- und Wertschätzungsverhalten, Umgang mit Kritik und Konflikten). Der Einsatz von Konzepten aus der Transaktionsanalyse ermöglicht es uns, Verhalten und dessen Wechselwirkung erklärbar und damit bewusst zu machen. Jedes Teammitglied hat so die Möglichkeit Bewusstheit über die Wirkung des Teamverhaltens zu erlangen.

Um Ihnen und Ihrem Team eine ergänzende Reflexionsplatform für Verhaltensweisen, Rollen und Dynamiken im Team zu bieten, arbeiten wir auf Wunsch mit dem Feedbackgeber Pferd. Nähere Informationen finden Sie unter dem link SL Campus, Teamentwicklung mit Pferden.

Inhalte

In Teamentwicklungsprozessen arbeiten wir häufig an folgenden Themen:

  • Erarbeitung neuer Konfliktbewältigungsstrategien
  • Umgang mit vor- und nachgelagerten Abteilungen
  • Klärungen der gegenseitigen Erwartungshaltung zwischen Team und Teamleitung
  • Offene Kommunikation über destruktive Verhaltensmuster und deren Wirkung im Team


Nutzen

  • Einsatz individueller Stärken und Kompetenzen der Teammitglieder auf Basis klarer Funktions- und Aufgabenverteilung sowie internem Rollenmanagement.
  • Einsatz und Anwendung verschiedener Methoden und Instrumente zur Verbesserung der internen Kommunikation-, Meeting- und Feedbackkultur.
  • Entwicklung gemeinsamer Werte und Spielregeln in der Zusammenarbeit der Teammitglieder.
  • Bearbeitung von Barrieren und Konflikten im Team bzw. zwischen Team und Teamleitung.

Eindrücke unserer praktischen Arbeit finden Sie unter dem link Impressionen.