Die wirksamsten NLP-Interventionen f├╝r Coaching

In diesem 8-tägigen Intensiv-Training bieten wir bereits ausgebildeten Coaches die Möglichkeit, die aus unserer Sicht wirksamsten NLP-Interventionen für Coaching zu erlernen. So können in anderen Methoden ausgebildete Coaches (z.B. Transaktionsanalyse, systemische Therapie) das bereits vorhandene Handwerkszeug ergänzen, ohne eine ganze NLP-Ausbildung zu absolvieren. Zudem sind alle Interventionen konkret auf den Coachingkontext ausgerichtet.

 

Inhalte: - SCORE-Modell
- VAKOG
- Assoziations- und Dissoziationstechnik
- Aktivierung von Ressourcen
- Ankertechnik
- Einsatz unterschiedlicher Wahrnehmungspositionen
- Meta-Mirror, Milton-Mirror
- Modell der logischen Ebenen
- Arbeit mit inneren Anteilen
- Verhandlungsrefraiming
- Six-Step-Refraiming
- Glaubenssatztransformation
- Time line mit Reimprinting und mit Change History
- Abnabelungsprozess

Dieses Training ist ausschließlich auf Interventionskompetenz ausgerichtet.
   
Zielgruppe: Coaches
Teilnahmevoraussetzung: Erfolgreicher Abschluss einer längerfristigen Coachausbildung (oder vergleichbaren Ausbildung) mit Nachweis.
   
Lehrtrainer: Susanne Alwart
(Diplom-Ökönomin, NLP-Lehrtrainerin und –Lehrcoach DVNLP)
   
Lehrmethoden: - Theorieinput
- Diskussion
- Erfahrungsaustausch
- Übungen
- Einzel- und Gruppenarbeit
- Persönliche Reflexionen
   
Termine und
Seminarzeiten:
 
1. Modul 02. – 05.07.2012
2. Modul 13. – 16.08.2012

1. Tag: 14.00 – 20.00 Uhr, 2. + 3. Tag: 9.00 – 17.00 Uhr,
3. Tag: 9.00 – 14.00 Uhr
   
Ort: Hamburg, Ditmar-Koelstr. 23a, in den Räumen von alwart + team
   
Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für den Jahreskurs mit 8 Seminartagen beträgt 3.000,- Euro. Zzgl. MWST und Hotelkosten. Dieser Kurs kann nur komplett gebucht werden, siehe Organisatorisches.