SL CONSULT Kassel

Informations-
abende zur
Ausbildung in
Transaktionsanalyse

Sie interessieren sich für die Transaktionsanalyse und möchten sich informieren, welche Möglichkeiten es gibt, sich in einem kompakten Seminar oder in einer berufsbegleitenden Weiterbildung mit Transaktionsanalyse zu beschäftigen? Vielleicht hätten Sie auch gerne Anregungen, welchen Nutzen Ihnen die Transaktionsanalyse (TA) in Ihrer beruflichen Rolle bringt.

Damit Sie sich unverbindlich über die Möglichkeiten der TA Ausbildung informieren, all Ihre Fragen hierzu stellen und mich als Lehrtrainerin kennenlernen können, bieten wir diesen Informationsabend für Sie an.

ZIELGRUPPE

Führungskräfte
HR-Manager*innen
Personal- und Organisationsentwickler*innen
Berater*innen
Coaches
Trainer*innen

TERMINE UND ZEITEN

11.06.2019    18.00 bis 20.00 Uhr
09.09.2019  18.00 bis 20.00 Uhr

LEHRTRAINERIN

Luise Lohkamp ist Diplom-Psychologin, Geschäftsführerin SL CONSULT GmbH, Lehrtrainerin/Coach/Beraterin sowie Lehrende Transaktionsanalytikerin (TSTA).

Ich bilde seit 2005 Business Coaches sowie Transaktionsanalytiker*innen aus und sorge als Lehrtrainerin für eine gute Balance aus Theorie und Praxis. Ich fordere meine Ausbildungskandidat*innen mit Klarheit und gutem Schutz zu bedeutsamen persönlichen und professionellen Entwicklungsschritten heraus.

Ort

SL CONSULT GmbH
Eppendorfer Landstraße 9
20249 Hamburg

Teilnahmegebühr

Für diese Veranstaltung wird keine Gebühr erhoben.


Einführungskurs in
Transaktionsanalyse
(101)

Im Rahmen dieses Kurses verschaffen Sie sich einen Überblick über relevante Konzepte der TA. Sie reflektieren diese auf Ihre professionelle Rolle in Ihrer Organisation sowie auf Organisationsdynamiken. In Übungen und bei der Bearbeitung von Praxisfällen erproben Sie, transaktionsanalytische Konzepte in Ihrem Arbeitsumfeld anzuwenden.

Alternativ zum herkömmlichen Seminar in Hamburg bieten wir den Einführungskurs in Transaktionsanalyse – 101 auch mit Pferden in Höckel/Handeloh (Nordheide) an. Hierbei wechseln sich Seminareinheiten und Erfahrungen mit Pferden ab. Genauere Informationen finden Sie hier.

Zielgruppe

Personalentwickler*innen, Organisationsentwickler*innen, Berater*innen, Trainer*innen, Coaches, Führungskräfte, HR-Verantwortliche, Fachexpert*innen

Termine

Hamburg
25. bis 27.09.2019
29. bis 31.01.2020
23. bis 25.09.2020

Höckel/Handeloh
28. bis 30.08.2019
mit Pferden

Lehrtrainerin

Luise Lohkamp ist Diplom-Psychologin, Geschäftsführerin SL CONSULT GmbH, Lehrtrainerin/Coach/Beraterin sowie Lehrende Transaktionsanalytikerin (TSTA).

Ich bilde seit 2005 Business Coaches sowie Transaktionsanalytiker*innen aus und sorge als Lehrtrainerin für eine gute Balance aus Theorie und Praxis. Ich fordere meine Ausbildungskandidat*innen mit Klarheit und gutem Schutz zu bedeutsamen persönlichen und professionellen Entwicklungsschritten heraus.

Anerkennung

Dieses Seminar ist anerkannt als Einführungskurs der Deutschen und der Europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA und EATA).

Lernmethoden

Theorieinputs, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Übungen, Persönliche Reflexionen, Supervisionen

Ort

SL CONSULT GmbH
Eppendorfer Landstraße 9
20249 Hamburg

SL CONSULT GmbH Hof Buschbur
Am Stühberg 17
21256 Höckel/Handeloh

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für das 3-tägige Seminar beträgt 600,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer, Mahlzeiten und ggf. Hotelkosten. Weitere Informationen unter Geschäftsbedingungen.


Transaktionsanalytische
Berater/ Praxiskompetenz
für Coaching, Beratung und
Organisationsentwicklung

In Ihrer professionellen Arbeit für Organisationen ist es wichtig, den Einklang zwischen den wirtschaftlichen Zielen, den Persönlichkeiten und Bedürfnissen der beteiligten Menschen zu unterstützen. Die Herausforderung für Sie ist, die Wechselwirkungen der strategischen Ausrichtung der Organisation (STRATEGIE), die strukturellen Rahmenbedingungen (STRUKTUR) sowie die Interaktions- und Beziehungsgestaltung der betrachteten Zielgruppe (KULTUR) zu erkennen und wirksam zu intervenieren. Ziel ist die hochwirksame Führungs-, Coaching- und Beratungsarbeit in Ihren beruflichen Rollen, gerade in Zeiten permanenten Wandels.

Im Rahmen der dreijährigen Weiterbildung lernen Sie praxisrelevante TA-Konzepte kennen. Übungen und Praxisfallbearbeitung dienen der Integration von Konzepten und Methoden in Ihre Arbeit. Sie reflektieren sich in Ihren beruflichen Rollen und erweitern Ihre Kompetenzen im Arbeitsfeld Organisation. Im Rahmen von Supervisionen reflektieren Sie persönliche Aspekte, mit denen Sie Einfluss auf Ihr berufliches Handeln nehmen.

Zielgruppe

Personalentwickler*innen, Organisationsentwickler*innen, Berater*innen, Trainer*innen, Coaches, Führungskräfte, HR-Verantwortliche, Fachexpert*innen

Termine

2019
1. Modul        20. bis 22.02.2019
2. Modul        24. bis 26.04.2019
3. Modul        26. bis 28.06.2019
4. Modul        18. bis 20.09.2019
5. Modul        27. bis 29.11.2019

2020
1. Modul        19. bis 21.02.2020
2. Modul        22. bis 24.04.2020
3. Modul        17. bis 19.06.2020
4. Modul        16. bis 18.09.2020
5. Modul        25. bis 27.11.2020

Hier finden Sie eine Beschreibung der Schwerpunkthemen der 3 Ausbildungsjahre.

Lehrtrainerin

Luise Lohkamp ist Diplom-Psychologin, Geschäftsführerin SL CONSULT GmbH, Lehrtrainerin/Coach/Beraterin sowie Lehrende Transaktionsanalytikerin (TSTA).

Ich bilde seit 2005 Business Coaches sowie Transaktionsanalytiker*innen aus und sorge als Lehrtrainerin für eine gute Balance aus Theorie und Praxis. Ich fordere meine Ausbildungskandidat*innen mit Klarheit und gutem Schutz zu bedeutsamen persönlichen und professionellen Entwicklungsschritten heraus.

Anerkennung

Diese Ausbildung wird nach den Richtlinien der deutschen und europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA/EATA) anerkannt. Sie können nach dreijähriger Ausbildung das Zertifikat zur TA-Berater*in von der DGTA erhalten, weitere Informationen unter Zertifikate und Examen.

Lernmethoden

Theorieinputs, Selbsterfahrung, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Übungen, Persönliche Reflexionen, Supervisionen, Intervisionen, Kollegiale Fallberatung, Vorstellen von Praxisprojekten der Teilnehmenden

Ort

SL CONSULT GmbH
Eppendorfer Landstraße 9
20249 Hamburg   

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für den Jahreskurs mit 15 Seminartagen beträgt 4.500,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer, Mahlzeiten und ggf. Hotelkosten. Dieser Jahreskurs kann nur komplett gebucht werden, siehe Geschäftsbedingungen.


Masterkurs
Coaching, Beratung
und Organisations-
entwicklung

Sie sind Profi in der Arbeit mit Menschen und Organisationen und haben die Transaktionsanalytische Berater- bzw. Praxiskompetenz-Ausbildung. Wir bieten Ihnen Begleitung und Unterstützung bei der Vertiefung der Arbeit mit TA-Konzepten sowie Ihrer weiteren professionellen und persönlichen Entwicklung. Zusätzlich können Sie sich auf das „Level I-Examen“ zur „Zertifizierten Transaktionsanalytiker*in“ (CTA) vorbereiten. Die Weiterbildungsziele sind:

  • Professionelle Anwendung der Konzepte
  • Verinnerlichen einer persönlichen professionellen Ethik
  • Erlangen einer persönlichen Entwicklungstiefe
  • Entwickeln einer professionellen Identität
  • Klares Management der persönlichen Rollen.

In dieser Phase der TA-Ausbildung steht die Vertiefung Ihrer Handlungskompetenz im Kontext von Organisationen im Vordergrund. Sie bringen Ihre Praxisfälle aus der Arbeit mit Personen, Teams sowie Organisationen in die Seminare ein und diskutieren Planung, Vorgehen und weitere Optionen. In begleitenden Peer-Gruppen supervidieren Sie sich gegenseitig und vertiefen TA-Theorie.

Sie gehen dann auf Wunsch in die Vorbereitungsphase auf das TA-Examen über. Je nach eigener Entwicklung dauert dieser zweite Teil der TA-Ausbildung ca. drei Jahre.

Zielgruppe

TA-Ausbildungskandidat*innen, die sich bereits 3 Jahre in Transaktionsanalyse weitergebildet haben.    

Termine

2019
1. Modul        20. bis 22.03.2019
2. Modul        12. bis 14.06.2019
3. Modul        04. bis 06.09.2019
4. Modul        04. bis 06.12.2019

2020
1. Modul        18. bis 20.03.2020
2. Modul        10. bis 12.06.2020
3. Modul        02. bis 04.09.2020
4. Modul        02. bis 04.12.2020

Lehrtrainerin

Luise Lohkamp ist Diplom-Psychologin, Geschäftsführerin SL CONSULT GmbH, Lehrtrainerin/Coach/Beraterin sowie Lehrende Transaktionsanalytikerin (TSTA).

Ich bilde seit 2005 Business Coaches sowie Transaktionsanalytiker*innen aus und sorge als Lehrtrainerin für eine gute Balance aus Theorie und Praxis. Ich fordere meine Ausbildungskandidat*innen mit Klarheit und gutem Schutz zu bedeutsamen persönlichen und professionellen Entwicklungsschritten heraus.

Anerkennung

Diese Ausbildung wird nach den Richtlinien der deutschen und europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA/EATA) anerkannt.

Sie können sich in diesem Ausbildungsabschnitt zum Examen als Transaktionsanalytiker*in begleiten lassen, weitere Informationen unter Zertifikate und Examen.

Lernmethoden

Theorieinputs, Selbsterfahrung, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Übungen, Persönliche Reflexionen, Supervisionen, Intervisionen, Kollegiale Fallberatung, Vorstellen von Praxisprojekten der Teilnehmer

Ort

SL CONSULT GmbH
Eppendorfer Landstraße 9
20249 Hamburg  

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für den Jahreskurs mit 12 Seminartagen beträgt 3.600,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer, Mahlzeiten und ggf. Hotelkosten. Dieser Kurs kann zu Jahresbeginn in einzelnen Modulen gebucht werden, siehe Geschäftsbedingungen.


CTA und PTSTA
Weiterbildung

Wir bieten eine Weiterbildung für geprüfte Transaktionsanalytiker*innen (CTA) und Lehrberechtigte Transaktionsanalytiker*innen unter Supervision (PTSTA) an, die Lust auf Weiterentwicklung, feldheimischen und feldübergreifenden Austausch haben.

Die Lehre von TA rückt in den Fokus. Verschiedene Supervisions-und Lerntheorien werden diskutiert. Es gibt Raum für die Präsentation eigener Teachings sowie das Geben und Nehmen von Supervision. Die Weiterbildung eignet sich auch für Prüfungsvorbereitungen (TEW, TEvW, Level II).

Wir integrieren transaktionsanalytische Konzepte und deren Weiterentwicklungen, feldfremde organisationale und zusätzlich hilfreiche Landkarten.

Zielgruppe

Geprüfte Transaktionsanalytiker*innen (CTA) und Lehrberechtigte Transaktionsanalytiker*innen unter Supervision (PTSTA)

Termine

2019
08. bis 09.04.2019
14. bis 15.10.2019

2020
25. bis 26.05.2020
12. bis 13.10.2020

Lehrtrainerin

Luise Lohkamp ist Diplom-Psychologin, Geschäftsführerin SL CONSULT GmbH, Lehrtrainerin/Coach/Beraterin sowie Lehrende Transaktionsanalytikerin (TSTA).

Ich bilde seit 2005 Business Coaches sowie Transaktionsanalytiker*innen aus und sorge als Lehrtrainerin für eine gute Balance aus Theorie und Praxis. Ich fordere meine Ausbildungskandidat*innen mit Klarheit und gutem Schutz zu bedeutsamen persönlichen und professionellen Entwicklungsschritten heraus.

Anerkennung

Diese Ausbildung wird nach den Richtlinien der deutschen und europäischen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA/EATA) anerkannt.

Sie können sich in diesem Ausbildungsabschnitt zum Examen (TEW, TEvW, Level II) begleiten lassen.

Lernmethoden

Theorieinputs, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Übungen, Persönliche Reflexionen, Supervisionen, Intervisionen, Kollegiale Fallberatung, Vorstellen von Praxisprojekten sowie Lehrteachings der Teilnehmenden.

Ort

SL CONSULT GmbH
Eppendorfer Landstraße 9
20249 Hamburg    

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für einen 2-tägigen Workshop beträgt 600,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer, Mahlzeiten und ggf, Hotelkosten. Weitere Informationen unter Geschäftsbedingungen.


Zertifikate
und Examen

SL Campus Teilnahmebestätigungen

Jede/r Teilnehmer*in erhält für ein absolviertes Seminar, Aus- oder Weiterbildung eine Teilnahmebestätigung.

Bescheinigung der TA-Berater*in/ Praxiskompetenz in Transaktionsanalyse

Nach der dreijährigen Weiterbildung mit jeweils jährlichen Verträgen wird - auf Anfrage - durch die deutsche TA Gesellschaft (DGTA) eine Bescheinigung über die TA Grundausbildung ausgestellt (TA Berater*in oder Praxiskompetenz).

Diese - in den deutschsprachigen Ländern eingeführte - Bescheinigung weist die professionelle Beschäftigung mit Transaktionsanalyse während dreier Jahre nach. Erfordernisse sind (auszugsweise):

  • Teilnahme an einem TA-Einführungskurs (TA 101)
  • 3 Jahre (230 Stunden) TA-Training in einer TA-Ausbildungsgruppe bei anerkannten TA-Trainern
  • 120 Praxisstunden (Klientenkontakt) für den TA Berater
  • Intervisionen eigener Praxisfälle mit Kolleginnen (25 Std. und 10 Berichte über die Bearbeitung eigener Fälle)
  • Supervisionen eigener Praxisfälle mit TA-Lehrenden (30 Std. und 10 Berichte über die Bearbeitung eigener Fälle)
  • 50 Stunden transaktionsanalytische Selbsterfahrung
  • Präsentation der professionellen Identität in der Ausbildungsgruppe
  • Ein Bericht über persönliche Lernerfahrung und Darstellung der professionellen Identität. Für den TA Berater braucht es noch die Darstellung eines praktischen Beratungsfalls.
  • Mitgliedschaft in der DGTA

Damit ist noch nicht die Berechtigung zum Führen der Bezeichnung "Transaktionsanalytiker*in" gegeben. Diese kann erst durch die erfolgreiche Ablegung des Examens zum CTA (Certified Transactional Analyst) erworben werden.

Aufbauend auf die drei Jahre besteht für Interessierte die Möglichkeit, sich auf die internationale Transaktionsanalyse-Prüfung mit Zertifikat vorzubereiten. Dafür wird jährlich eine TA Mastergruppe angeboten, in dem Supervision, Intervision, Inhalts-Präsentationen, Bänder-Darstellung und Mock(Probe)-Examen stattfinden.

Examen zur/zum geprüfte(n) Transaktionsanalytiker*in
CTA-O im Anwendungsfeld Organisation

Das Seminarangebot von SL Campus ist als Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Transaktionsanalytiker*in im Bereich Organisation anerkannt. Die Prüfung ist international und wird von der EATA (European Association for Transactional Analysis), einmal im Jahr auch deutschsprachig, durchgeführt. Erfahrungsgemäß ist mit 4-6 Jahren Weiterbildungszeit (dreijährige curriculare Weiterbildung und ein bis drei Jahre Vorbereitung) zu rechnen.

Die formalen Anforderungen sind (auszugsweise):

  • ein TA-101-Zertifikat nach Kursteilnahme oder Examen
  • einen gültigen EATA-Weiterbildungsvertrag haben, der mindestens 1 Jahr vor Anmeldung zur mündlichen Prüfung von EATA genehmigt ist
  • Praxiserfahrung      
    2.000 Stunden im Anwendungsfeld
  • Supervision             
    150 Stunden, davon 75 bei TA-Lehrberechtigten
    75 Supervisionsberichte
  • Schriftliche Arbeit   
    60seitige Praxisfalldarstellung und Theorie
  • Mündliche Prüfung
    Ein Board von TA-Lehrenden prüft in einer kollegialen Diskussion anhand von 2 Bandausschnitten den Umgang mit TA-Konzepten in der praktischen Arbeit

Termine

Informationsabende TA Ausbildung
Ort: Hamburg


04.02.2020
01.09.2020
18.00 bis 20.00 Uhr

 

Einführungskurs in Transaktionsanalyse „101“
Ort: Hamburg

25. bis 27.09.2019

 

Einführungskurs in Transaktionsanalyse „101“ mit Pferden
Ort: Höckel

26. bis 28.08.2020

 

Erfahrungs- und Reflexionstage
Ort: Höckel

03.06.2019
01.07.2019
27.08.2019

 

Agilität in der Führung
Ort: Höckel

06.05.2019

 

Einführungskurs in Transaktionsanalyse „101“ mit Pferden
Ort: Höckel

28. bis 30.08.2019

 

Potenzialanalyse mit Pferden
Ort: Höckel

04.06.2019

 

Führungstraining mit Pferden
Ort: Höckel

19. bis 21.06.2019

 

Organisations- aufstellungen
Ort: Hamburg

20. bis 21.05.2019

 

 

Anmelden

© SL CONSULT 2019