Leadership Coaching mit Pferden

Sie sind in einer besonderen Führungsrolle? Vielleicht, weil Sie im Top-Management eines Unternehmens viel Verantwortung für die Vitalität der Firma und der beteiligten Personen haben? Vielleicht, weil Sie Ihre Mannschaft stabil durch das Wildwasser von Change Prozessen steuern müssen? Hier sind Sie in Ihrer persönlichen Stabilität und einer guten Balance aus Verstand und Emotion gefordert.

Sie haben bereits Einiges an Führungskräfteentwicklungsmaßnahmen kennengelernt und suchen nach etwas Neuem?

Dann sind Sie beim Pferd genau richtig. Was können Sie vom Pferd lernen? Sich selbst besser kennenzulernen und wirksam zu handeln.

Sie erfahren im Kontakt mit den Pferden, wie Sie persönlich:

  • mit Nähe und Distanz führen
  • Respekt und Vertrauen für stabile Beziehungen balancieren
  • Kontakt und Präsenz gestalten
  • Dominanz und Loslassen dosieren
  • unter Druck und Sog motivieren
  • gelassen und fokussiert auf dem Weg zu Ihren Zielen sind
  • wie eindeutig und klar Sie kommunizieren.

In Coachingeinheiten reflektieren und vertiefen Sie Themen, die in der Pferdearbeit sichtbar wurden. Sie transferieren diese auf Ihre berufliche Situation und leiten individuell sinnvolle Haltungen und Verhaltensalternativen ab. Diese können Sie am Pferd lösungsorientiert erproben.

Erfahrung mit Pferden ist keine Voraussetzung. Wichtig ist die Bereitschaft, sich dem Pferd zu nähern. Die Übungen finden am Boden und nicht im Sattel statt.

 

Zielgruppe: Vorstände, Geschäftsführer, Top-Management
   
Dauer: 1 Tag
   
Ort: Hof Buschbur, Handeloh/Höckel
 
Lehrmethode: Praxisübungen mit 2 Pferden, Coachingeinheiten
   
Lehrtrainer: Luise Lohkamp
(Diplom-Psychologin, Lehrende Transaktionsanalytikerin (TSTA)

Gaby Koch
(Dipl. osteopathische Pferdetherapeutin, Trainerin Westernreiten und klassische Reitweise)
   
Termine: individuelle Vereinbarung