Management-Diagnostik

Unser Verständnis von Management-Diagnostik

 

Darunter verstehen wir die psychologische Diagnostik zur Eignung von Führungs(Nachwuchs)kräften. Diese kann mit Einzelpersonen oder Gruppen durchgeführt werden.

 

Anlässe

 

Anlass für Management-Diagnostik kann im Rahmen einer strategischen Personalplanung und –entwicklung, die interne/externe Besetzung von Positionen oder die Potentialermittlung interner Führungs(Nachwuchs)kräfte sein.

 

Ziele

 

Ziele der Management-Diagnostik liegen in der Überprüfung von zukunftsrelevanten Kompetenzen, um sowohl Funktionen sinnvoll zu besetzen, passgenaue Entwicklungsempfehlungen geben zu können als auch die Führungskräfte von morgen gezielt zu fördern.

Vertragsgestaltung und Vorgehensweise

Im Folgenden wird eine mögliche Vorgehensweise am Beispiel der Potentialanalyse dargestellt.

Bei Management-Diagnostik ist es wichtig, dass die Entscheidungskompetenz für Funktionsbesetzungen und Potentialaussagen intern im Unternehmen bleibt. Diagnostik-Maßnahmen können lediglich Empfehlungen liefern.

 

Inhalte

 

Wir können beispielsweise folgende Verfahren zur Management-Diagnostik unterscheiden:

  • Interview
  • FragebögenDie Inhalte orientieren sich an der Methode und dem zugrunde liegenden zukunftsrelevanten Anforderungsprofil.

 

 

Nutzen

Mithilfe von Management-Diagnostik kann das Risiko von teuren Fehlbesetzungen verringert werden. Sie unterstützt das Ziel, die richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt auf die richtigen Positionen zu besetzen.  

 

Eindrücke unserer praktischen Arbeit finden Sie unter dem link Impressionen.

  • 360°-Beurteilungen
  • Führungs-Feedback
  • Assessment-Center